März 2020

Wir gedenken

Montag, 30.3.2020
Mitteilung
Kurt Schädler, Jg. 1927

Am 27. März 2020 verstarb:

 

Kurt Schädler, Jg. 1927
Landstrasse 130, Schaan

 

Wir ent­bie­ten den An­ge­hö­ri­gen unser herz­li­ches Bei­leid.

 

Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Wir gedenken

Mittwoch, 25.3.2020
Mitteilung
Maria Rüdisser, Jg. 1926

Am 26. März 2020 ver­starb:

 

Maria Rüdisser, Jg. 1926

Speckibünt 21, Schaan

 

Wir ent­bie­ten den An­ge­hö­ri­gen unser herz­li­ches Bei­leid.

Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Wir gedenken

Mittwoch, 25.3.2020
Mitteilung
Angelina Maier, Jg. 1930

Am 24. März 2020 ver­starb:

 

Angelina Maier, Jg. 1930

Im Rossfeld 11, Schaan

Wir ent­bie­ten den An­ge­hö­ri­gen unser herz­li­ches Bei­leid.

Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.


 

 

Information zu Beisetzungen

Mittwoch, 25.3.2020
Gemeinde
Todesfälle sind immer ein einschneidendes Erlebnis. In der aktuellen Zeit ist der Abschied von unseren Verstorbenen noch schwieriger, denn auch hierfür gibt es Regeln. Nach Rücksprache mit der Regierung gilt:
Bestattungen sind nur im engsten Familienkreis gestattet. Mit „engster Familienkreis“ ist abschliessend gemeint: Ehepartner / Ehepartnerinnen, Lebensgefährten / Lebensgefährtinnen, Eltern, Geschwister, Kinder, Pflegekinder, Adoptiveltern, Grosseltern.

In der Erlaubnis der Abhaltung von Bestattungen im engsten Familienkreis sind „Zusammenkünfte“, also bspw. Gottesdienste in Kirchen, enthalten, aber auch diese wieder eingeschränkt auf den engsten Familienkreis.

Selbstverständlich gelten auch für Bestattungen, dass die Empfehlungen betreffend Hygiene und sozialer Distanz eingehalten werden müssen. Insbesondere dürfen kranke Menschen nicht teilnehmen und es müssen die Abstandsregeln eingehalten werden. Letzteres schliesst eine Kommunion aus.

Corona - Dank und Respekt

Mittwoch, 25.3.2020
Gemeinde
Liebe Einwohnerinnen, liebe Einwohner

 

Die aktuelle Situation sowie die Massnahmen sind für uns alle neu und belastend. Gemeinsam nehmen wir diese Herausforderung an und bringen sie zu einem guten Ende. Alle, die sich jetzt für uns einsetzen, machen eine tolle Arbeit. Dafür gebührt ihnen unser ganz herzlicher DANK und RESPEKT.

Blib gsund!
Daniel Hilti
Gemeindevorsteher

Plattform "Zemma für Liechtenstein"

Mittwoch, 25.3.2020
Mitteilung
Eine Übersicht für Betriebe und Konsumenten, wer welche Dienstleistungen anbietet.
www.liechtenstein.li/zemma
Unterstützen Sie das lokale Gewerbe
Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus mussten viele Geschäfte in Liechtenstein vorübergehend schliessen. Viele konnten kurzfristig auf Lieferservices oder alternative Zustellungswege umstellen. Die Plattform www.liechtenstein.li/zemma gibt der Bevölkerung einen landesweiten Überblick über die alternativen Vertriebskanäle der lokalen Gastronomie und Geschäfte. Ziel ist es, das Liechtensteiner Gewerbe in dieser schwierigen Zeit solidarisch zu unterstützen. 

Regional einkaufen war noch nie so wichtig wie jetzt. Aus diesem Grund hat Liechtenstein Marketing gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Liechtenstein die Plattform www.liechtenstein.li/zemma ins Leben gerufen. Heimische Betriebe, die derzeit einen Zustellservice oder andere alternative Vertriebswege anbieten, können sich dort kostenlos eintragen lassen.

Sich mit lokalen Betrieben solidarisch zeigen
Aufgrund der rasanten Entwicklungen in den letzten Tagen haben viele Kunden die Übersicht verloren, wer welche Dienstleistungen anbietet. Unser Ziel ist es, den lokalen Betrieben eine kostenlose Plattform zu geben und sie mit ihren angepassten Dienstleistungen sichtbarer zu machen. Die Plattform soll nicht nur Betriebe und Konsumenten miteinander vernetzen, sondern auch aufzeigen, was für ein vielfältiges Angebot Liechtenstein zu bieten hat. Jeder einzelne ist nun mehr denn je gefordert, seine Einkäufe und Online-Bestellungen bei den lokalen Betrieben und Händlern zu tätigen.

Alle Angebote sind unter www.liechtenstein.li/zemma zusammengefasst. Die Plattform wird praktisch stündlich aktualisiert und bietet eine landesweite Übersicht über die Dienstleistungen und Angebote der Liechtensteiner Betriebe. Lokale Unternehmen können ihre Angebote und Dienstleistungen kostenlos und unkompliziert unter einreichen.

Liechtenstein Marketing
www.liechtenstein-marketing.li

Sammelstelle offen, ABER...

Dienstag, 24.3.2020
Gemeinde
aufgrund der Empfehlungen lassen wir gleichzeitig lediglich fünf Fahrzeuge in die Sammelstelle.

 

Bitte halten Sie Abstand voneinander. 

 

Und: bitte schauen Sie auf sich, Ihre Nächsten und auch Ihre Kinder - wer nicht ablädt, soll bitte nicht auf den Platz  - der Platz ist insbesondere in der aktuellen Zeit kein Spiel- oder Sportplatz. Danke.

Hilfe benötigt?

Dienstag, 24.3.2020
Gemeinde
Die Regierung hat zusammen mit den Führungsstäben und den Gemeinden eine Lösung für unbürokratische Nächstenhilfe geschaffen.

Sind Sie am Corona-Virus erkrankt oder gehören Sie der Risikogruppe (65+, Vorerkrankungen oder chronische Erkrankungen) an und haben keine Verwandten oder Bekannten, die Ihnen bei der Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen helfen können?

 

Dann können Sie sich für Hilfe an folgenden Kontakt der Gemeinde wenden:
Tel: +423 237 72 00 oder E-Mail: info@schaan.li


Die Gemeinde ist während der normalen Öffnungszeiten für Sie da und vermittelt Hilfe.


Flyer

Corona und Trinkwasser?

Freitag, 20.3.2020
Gemeinde

Eine Ver­brei­tung des Co­ro­na­vi­rus über die öf­fent­li­che Trink­was­ser­ver­sor­gung ist nicht möglich. Die Bür­ger kön­nen das von den Was­ser­ver­sor­gern be­reit­ge­stell­te Was­ser somit be­den­ken­los kon­su­mie­ren. 

 

Trink­was­ser, das unter Be­ach­tung der all­ge­mein an­er­kann­ten Re­geln der Tech­nik ge­won­nen, auf­be­rei­tet und ver­teilt wird, ist kein Ve­hi­kel für das neu­ar­ti­ge Co­ro­na­vi­rus. 

 

Gemeindeverwaltung geöffnet, ABER...

Montag, 16.3.2020
Gemeinde
wir bitten Sie, nur noch in dringenden Fällen persönlich zu uns zu kommen.
Die Gemeindeverwaltung bemüht sich, den Einwohnerinnen und den Einwohnern – aufgrund der aktuellen Lage – trotzdem mit der bestmöglichen Servicequalität weiterhin zur Verfügung zu stehen.

Wir empfehlen Ihnen und bitten Sie zu Ihrem Schutz und zum Schutz der Mitarbeitenden, Besuche in der Verwaltung auf das Allernötigste zu beschränken.

Bitte geben Sie Steuererklärungen, Anträge, Lebensbescheinigung sowie andere Unterlagen nicht persönlich am Schalter ab, sondern senden Sie sie uns per Post zu oder werfen Sie sie in den dafür vorgesehenen Briefkasten vor dem Eingang des Rathauses.

Für Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail (+423 / 237 72 00 oder , weitere Nummern finden Sie unter "Kontakte") - vieles lässt sich sicher so ganz einfach lösen. Falls Sie doch persönlich kommen möchten, bitten wir Sie um Verständnis, wenn Wartezeiten auftreten. Schön ist, wenn Sie sich auch dafür anmelden.
 
Gemeindeverwaltung Schaan