IBK-Wettbewerb und 1. Liechtensteinischer Preis für Gesundheitsförderung

Publiziert am: Sonntag, 21.10.2018
Mitteilung
Die Internationale Bodenseekonferenz (IBK) schreibt erneut den Wettbewerb für Projekte im Rahmen der Gesundheitsförderung und Prävention aus.
Neu dabei ist, dass Projekte in den Kategorien «Ehrenamtliches Engagement», «Kreativität» und «Nachhaltigkeit» eingereicht werden können. Mit einer Teilnahme am IBK-Wettbewerb nehmen die Projekte gleichzeitig am ersten Liechtensteinischen Preis für Gesundheitsförderung teil.

www.llv.li/#/118420/erster-liechtensteinischer-preis-fur-gesundheitsforderung

Wer im Feld der Gesundheitsförderung eine gute Projektidee umgesetzt hat, oder damit soeben am Start ist, kann sein Konzept bis zum 31. Dezember 2018 für den IBK-Preis für Gesundheitsförderung und Prävention und gleichzeitig für den ersten Liechtensteinischen Preis für Gesundheitsförderung einreichen.

Teilnehmen können Einzelpersonen aber auch Vereine, Organisationen, Schulen, Firmen, Gemeinden, Ämter etc. UND: Es winken tolle Gewinne!

Hier geht es zur Anmeldung: https://ibk-gesundheit.org/aktuelles/

Amt für Gesundheit
Telefon 236 73 32, Carmen Eggenberger