Lebensqualität trotz Klimawandel: Gesunde Umwelt – Gesunde Gemeinde

Zeit: Dienstag, 21.5.2019, 17:30 Uhr
Vortrag
Dienstag, 21. Mai 2019, 17.30 - ca. 19.30 Uhr, Rathaussaal Vaduz.
Eine Kooperationsveranstaltung des Amtes für Gesundheit und der LGU zur Verbesserung der Standortqualität der Gemeinden.

Gesundheits- und umweltfreundlich mobil sein, entspannt verweilen – das möchten wir auch künftig in unseren Siedlungsräumen tun können.

Der Klimawandel stellt insbesondere Gemeinden vor grosse Herausforderungen. Es wird wärmer und besonders in verdichteten Siedlungsräumen kann die sommerliche Hitze geradezu lähmend wirken. Was müssen wir heute tun, damit sich Menschen in jeder Lebensphase auch künftig in umweltfreundlich gestalteten Siedlungsräumen wohlfühlen und gesundheitsfördernd bewegen können?

Programm
17:30 Uhr  Begrüssung: Peter Gstöhl, Leiter Amt für Gesundheit,
                    Monika Gstöhl, Geschäftsführerin Liecht. Gesellschaft für
                    Umweltschutz

17:40 Uhr  Fachreferat: «Eine hitzeangepasste Siedlungsentwicklung ist
                    gefragt – aber wie geht das?»
                    Referentin: Cordula Weber, Mitverfasserin der Studie «Hitze in
                    Städten» des Bundesamtes für Umwelt

18:20 Uhr  Fachreferat: «In der Stube der Gemeinde – zehn Gründe für die
                    Schönheit des Spazierens»
                    Referent: Köbi Gantenbein

19:00 Uhr  Podiumsdiskussion: «Klimawandel, negative Auswirkungen und
                    mögliche Anpassungen»
                    Strukturen in einem sich wandelnden Klima – wie gehen wir damit
                    um, was planen wir um die Gesundheit nicht zu gefährden?
                    Teilnehmer: Cordula Weber, Landschaftsarchitektin, Zürich,
                    Köbi Gantenbein, Chefredaktor der Zeitschrift Hochparterre sowie
                    Buchautor und -herausgeber, Fläsch/Zürich,
                    Daniel Hilti, Gemeindevorsteher Schaan,
                    Christoph Beck, Gemeindevorsteher Triesenberg

ca. 19:30  Abschluss
                  Anschliessend Apéro und Zeit für persönlichen Austausch.

Moderation: Thomas Knäple, up! consulting ag, Ruggell

Anmeldung erwünscht bis zum 15. Mai 2019
/ Tel. +423 236 73 32