Rest-Münz-Aktion - Sammeln wir unser Ideen-Kapital

Zeit: Montag, 24.4.2017, 08:00 Uhr - 02.05.2017 20:00
Diverses
IDEEN UND WÜNSCHE FÜR LIECHTENSTEIN

Die "Rest-Münz-Aktion – Sammeln wir unser Ideen-Kapital" ist ein Projekt der Künstlerin Susanne Bosch und des Kunstmuseums Liechtenstein. Bis zum 25. Mai 2017 sammelt die Aktion in zwei mobilen Sammelstellen Restmünz – d.h. Rappen- oder Eurocent-Münzen – sowie Ideen und Wünsche zu Zukunft und Gemeinwohl in Liechtenstein. So soll das in vielen Ecken und Taschen brachliegende ökonomische Kapital mit noch nicht realisierten Ideen und Visionen für Liechtenstein kombiniert werden.

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, uns Ihren Wunsch zu senden: Sprechen oder werfen Sie ihn entweder in einer der Sammelstellen ein, schicken Sie ihn per Post an das Kunstmuseum oder per E-Mail an . Alle Wünsche werden anschliessend von uns neu vertont und anonym im Ausstellungsblog veröffentlicht. Am 25. Mai 2017 werden die eingegangenen Wünsche schliesslich von Interessierten gesichtet (im Haus Gutenberg von 11-14.30 h inklusive Klangperformance und kostenfreiem Brunch) und am 27. Mai eine Auswahl getroffen, welche der Wünsche realisiert werden. Seien auch Sie dabei und melden Sie sich bei uns!

Wo sind die Sammelstellen?

Die Sammelstelle wechselt alle paar Tage den Standort innerhalb Liechtensteins. In Schaan ist die Station vom 24. April - 2. Mai 2017 beim Lindaplatz in Schaan.

 

Fragen?
00423 7917296 (täglich 10-12 Uhr)

whopays.li

 

Rest-Münz-Flyer.pdf