Datenschutzerklärung der Gemeinde Schaan

Die vor­lie­gen­de Da­ten­schutz­er­klä­rung be­schreibt die Be­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten im Zu­sam­men­hang mit un­se­rem In­ter­net­auf­tritt ein­schliess­lich sämt­li­cher un­mit­tel­bar damit zu­sam­men­hän­gen­der in­ter­ner Da­ten­be­ar­bei­tun­gen. Dabei fin­den die in Liech­ten­stein gel­ten­den ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen An­wen­dung

In­halts­ver­zeich­nis:
1. Was sind per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (Per­so­nen­da­ten)?
2. Wel­che Per­so­nen­da­ten wer­den er­fasst und zu wel­chem Zweck wer­den diese je­weils ver­wen­det?
3. An wen wer­den Ihre Per­so­nen­da­ten wei­ter­ge­ge­ben?
4. Wie wer­den Ihre Per­so­nen­da­ten ge­schützt?
5. Wo und wie lange wer­den Per­so­nen­da­ten auf­be­wahrt?
6. Wel­che Rech­te haben Sie?
7. Wie kön­nen Sie uns be­tref­fend Da­ten­schutz kon­tak­tie­ren?
8. Än­de­run­gen die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung


1. Was sind per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (Per­so­nen­da­ten)?
Per­so­nen­da­ten sind alle An­ga­ben und In­for­ma­tio­nen, die sich auf eine be­stimm­te oder be­stimm­ba­re Per­son be­zie­hen. Dar­un­ter fal­len im Zu­sam­men­hang mit In­ter­net­auf­trit­ten unter an­de­rem Name, E-Mail-Adres­se, Te­le­fon­num­mer und IP-Adres­se.

Mehr In­for­ma­tio­nen dazu er­hal­ten Sie auf der In­ter­net­sei­te der Da­ten­schutz­stel­le.

2. Wel­che Per­so­nen­da­ten wer­den er­fasst und zu wel­chem Zweck wer­den diese je­weils ver­wen­det?
Wir hal­ten uns strikt an das Prin­zip der Da­ten­spar­sam­keit und Da­ten­ver­mei­dung. Das heisst, wir er­fas­sen und ver­wen­den aus­schliess­lich jene Daten, die zur Er­brin­gung un­se­rer Dienst­leis­tun­gen je­weils not­wen­dig sind.

In spe­zi­ell be­zeich­ne­ten Fäl­len ist Ihre aus­drück­li­che Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung zur Da­ten­be­ar­bei­tung er­for­der­lich. Ein ent­spre­chen­der Hin­weis an der be­tref­fen­den Stel­le in­for­miert Sie je­weils um­fas­send. Sie haben die Mög­lich­keit, diese Ein­wil­li­gung je­der­zeit zu wi­der­ru­fen.

Zu­griffs-/Nut­zungs­da­ten
Jeder Sei­ten­auf­ruf un­se­res In­ter­net­auf­tritts wird ent­spre­chend pro­to­kol­liert. Dabei wer­den die IP-Adres­se, das Datum des Zu­griffs und auf­ge­ru­fe­ne Da­tei­en in einer Pro­to­koll­da­tei ge­spei­chert.

Die wei­te­re Be­ar­bei­tung die­ser Daten er­folgt aus­schliess­lich in an­ony­mi­sier­ter Form für sta­tis­ti­sche Zwe­cke, für tech­ni­sche Aus­wer­tun­gen, für die Op­ti­mie­rung der Ser­ver­in­fra­struk­tur, zur Fest­stel­lung der Zu­griffs­häu­fig­kei­ten (z. B. zu be­stimm­ten Ta­ges­zei­ten) und um Rück­schlüs­se für eine Ver­bes­se­rung der Be­nut­zer­freund­lich­keit und der Funk­tio­na­li­tä­ten zie­hen zu kön­nen. Eine per­so­nen­be­zo­ge­ne Aus­wer­tung die­ser Daten fin­det nicht statt. Wir ver­wen­den diese Daten für keine an­de­ren Zwe­cke (wie z. B. für Wer­bung) und geben sie auch nicht an Drit­te wei­ter, aus­ge­nom­men wir sind ge­setz­lich dazu ver­pflich­tet.

Wir er­he­ben und spei­chern keine dar­über hin­aus ge­hen­den Per­so­nen­da­ten im Zu­sam­men­hang mit dem Be­such un­se­rer In­ter­net­sei­te.

Durch Sie ein­ge­ge­be­ne Daten
In­for­ma­tio­nen, wel­che Sie auf un­se­rer In­ter­net­sei­te ein­ge­ben, und Da­tei­en, wel­che Sie über un­se­re In­ter­net­sei­te hoch­la­den, ver­wen­den wir aus­schliess­lich zu dem Zweck, Ihnen den ge­wünsch­ten Ser­vice zur Ver­fü­gung zu stel­len.

Ver­knüp­fun­gen zu In­ter­ne­tin­hal­ten Drit­ter
Unser In­ter­net­auf­tritt ent­hält Ver­knüp­fun­gen (Hy­per­links) zu In­ter­net­sei­ten an­de­rer Sei­ten­be­trei­ber. Wir haben kei­nen Ein­fluss dar­auf, wie an­de­re Sei­ten­be­trei­ber die Be­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten auf deren In­ter­net­auf­trit­ten hand­ha­ben. Dafür und für deren In­hal­te kön­nen wir keine Ver­ant­wor­tung über­neh­men.

3. An wen wer­den Ihre Per­so­nen­da­ten wei­ter­ge­ge­ben?
Per­so­nen­da­ten, wel­che wir er­he­ben, oder In­for­ma­tio­nen, wel­che Sie uns über un­se­re In­ter­net­sei­te über­mit­teln, geben wir nicht an Drit­te wei­ter. Es sei denn, Sie stim­men einer Wei­ter­ga­be an der ent­spre­chen­den Stel­le der Da­ten­ein­ga­be aus­drück­lich zu oder wir sind zu einer Wei­ter­ga­be (an staat­li­che Ein­rich­tun­gen und Be­hör­den) ge­setz­lich ver­pflich­tet.

Wenn wir Drit­te mit dem Un­ter­halt un­se­res In­ter­net­auf­tritts be­auf­tra­gen, be­schrän­ken wir deren Ein­sicht in per­sön­li­che Daten auf das Not­wen­di­ge. Die Be­auf­trag­ten sind an un­se­re Da­ten­schutz­er­klä­rung und an die Ge­heim­hal­tung ge­bun­den.

Aus­land
Falls ein durch uns be­auf­trag­tes Un­ter­neh­men sei­nen Sitz bzw. seine In­fra­struk­tur im Aus­land hat, über­mit­teln wir Ihre Daten ins Aus­land, wenn dies im Rah­men un­se­rer Dienst­leis­tungs­er­brin­gung er­for­der­lich ist. Wir be­rück­sich­ti­gen die all­ge­mei­nen Vor­aus­set­zun­gen für eine recht­mäs­si­ge Da­ten­be­ar­bei­tung und ge­währ­leis­ten den Schutz Ihrer Daten im glei­chen Um­fang wie bei der Be­ar­bei­tung im In­land. Eine Da­ten­be­kannt­ga­be in ein Land aus­ser­halb der EU-/EWR-Zo­ne er­folgt nicht.

4. Wie wer­den Ihre Per­so­nen­da­ten ge­schützt?

Da­ten­si­cher­heit und Da­ten­über­mitt­lung
Im Rah­men des Be­triebs un­se­res In­ter­net­auf­tritts sowie sämt­li­chen un­mit­tel­bar damit zu­sam­men­hän­gen­den in­ter­nen Da­ten­be­ar­bei­tun­gen set­zen wir an­ge­mes­se­ne tech­ni­sche und or­ga­ni­sa­to­ri­sche Mass­nah­men und Mit­tel ein, um die auf­ge­zeich­ne­ten Daten vor Ver­lust, un­be­rech­tig­tem Zu­griff oder Miss­brauch zu schüt­zen.

Hier­zu ge­hö­ren unter an­de­rem

  • die Spei­che­rung der Daten in einer ge­schütz­ten und ge­si­cher­ten Be­triebs­um­ge­bung in einem Re­chen­zen­trum in Liech­ten­stein,
  • die Über­tra­gung von sen­si­blen Daten in ver­schlüs­sel­ter, für Drit­te nicht re­kon­stru­ier­ba­rer Form,
  • die Be­schrän­kung des Zu­griffs auf die­je­ni­gen Mit­ar­bei­ter, wel­che die Daten für die Er­fül­lung un­se­rer Dienst­leis­tun­gen be­nö­ti­gen.
  • Die Schutz­mass­nah­men wer­den pe­ri­odisch über­prüft sowie ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend ver­bes­sert.

 

Un­se­re Mit­ar­bei­ter sind be­tref­fend Da­ten­schutz durch re­gel­mäs­si­ge In­for­ma­ti­on und Schu­lung sen­si­bi­li­siert. Sie sind an die Ge­heim­hal­tung ge­bun­den.

Hin­wei­se zu Vor­sichts­mass­nah­men, wel­che Sie selbst zum Schutz Ihrer Daten tref­fen kön­nen, fin­den Sie auf der Internetseite der Datenschutzstelle.

5. Wo und wie lange wer­den Per­so­nen­da­ten auf­be­wahrt?
Sämt­li­che Da­ten­be­ar­bei­tungs­sys­te­me be­fin­den sich in Liech­ten­stein.

Wir spei­chern die durch Sie ein­ge­ge­be­nen Daten nur so lange, wie der vor­ge­se­he­ne Zweck es er­for­dert. Spä­tes­tens nach Ab­lauf von drei Jah­ren wer­den die Daten ge­löscht.

6. Wel­che Rech­te haben Sie?
Mus­ter­schrei­ben zur Gel­tend­ma­chung Ihrer (nach­fol­gend auf­ge­führ­ten) Rech­te fin­den Sie auf der In­ter­net­sei­te der Da­ten­schutz­stel­le.

Aus­kunft
Sie haben je­der­zeit das Recht, schrift­lich und un­ent­gelt­lich Aus­kunft über die zu Ihrer Per­son be­ar­bei­te­ten Daten zu ver­lan­gen. Aus­kunfts­ge­su­che sind zu­sam­men mit einem Iden­ti­täts­nach­weis an die in Ka­pi­tel 7 auf­ge­führ­te Adres­se zu rich­ten.

Nach Ein­gang Ihres Aus­kunfts­be­geh­rens wer­den wir Ihnen den Er­halt be­stä­ti­gen und in­nert der ge­setz­li­chen Frist von 30 Tagen Aus­kunft er­tei­len. Die Aus­kunft kann ver­wei­gert, ein­ge­schränkt oder auf­ge­scho­ben wer­den, so­weit dies ge­setz­lich vor­ge­se­hen oder wegen über­wie­gen­der ei­ge­ner oder Drit­t­in­ter­es­sen er­for­der­lich ist.

Das Aus­kunfts­be­geh­ren kann mit einem An­trag auf Be­rich­ti­gung und/oder Lö­schung von Daten ver­bun­den wer­den.

Be­rich­ti­gung und Lö­schung
Sie haben je­der­zeit das Recht, schrift­lich und un­ent­gelt­lich eine Be­rich­ti­gung und/oder Lö­schung über die zu Ihrer Per­son be­ar­bei­te­ten Daten zu ver­lan­gen, so­weit diese un­rich­tig sind oder zu Un­recht be­ar­bei­tet wer­den. An­trä­ge auf Be­rich­ti­gung und/oder Lö­schung sind zu­sam­men mit einem Iden­ti­täts­nach­weis und der Be­grün­dung an die in Ka­pi­tel 7 auf­ge­führ­te Adres­se zu rich­ten.

Nach Ein­gang Ihres Be­rich­ti­gungs-/Lö­schungs­be­geh­rens wer­den wir die­ses in­nert an­ge­mes­se­ner Frist er­le­di­gen und Ihnen ge­gen­über die Er­le­di­gung be­stä­ti­gen.

Einer Lö­schung kön­nen unter Um­stän­den ge­setz­li­che Vor­schrif­ten zur Da­ten­be­ar­bei­tung ent­ge­gen­ste­hen. In einem sol­chen Fall wer­den wir die Sie be­tref­fen­den Daten nur in dem Um­fang wei­ter be­ar­bei­ten, wie es zur Er­fül­lung der ge­setz­li­chen Da­ten­be­ar­bei­tungs­pflich­ten un­be­dingt er­for­der­lich ist.

Wi­der­spruchs­recht
Sie haben je­der­zeit das Recht, der Be­ar­bei­tung der Sie be­tref­fen­den Daten ganz oder teil­wei­se zu wi­der­spre­chen bzw. Ihre hier­zu er­teil­te Ein­wil­li­gung zu wi­der­ru­fen. Der kos­ten­lo­se Wi­der­spruch bzw. Wi­der­ruf ist schrift­lich an die in Ka­pi­tel 7 auf­ge­führ­te Adres­se zu rich­ten.

Nach Ein­gang Ihres Wi­der­spruchs/Wi­der­rufs wer­den wir Ihnen den Er­halt be­stä­ti­gen. Gleich­zei­tig pro­to­kol­lie­ren wir einen ent­spre­chen­den in­ter­nen Sperr­ver­merk und wer­den die hier­von be­trof­fe­nen Daten nicht mehr be­ar­bei­ten. Einem Wi­der­spruch kön­nen unter Um­stän­den ge­setz­li­che Vor­schrif­ten zur Da­ten­be­ar­bei­tung ent­ge­gen­ste­hen. In einem sol­chen Fall wer­den wir die Sie be­tref­fen­den Daten nur in dem Um­fang wei­ter be­ar­bei­ten, wie es zur Er­fül­lung der ge­setz­li­chen Da­ten­be­ar­bei­tungs­pflich­ten un­be­dingt er­for­der­lich ist.

Sper­rung
Sie haben je­der­zeit das Recht, Sie be­tref­fen­de Daten für eine Wei­ter­ga­be an Drit­te sper­ren zu las­sen. Der kos­ten­lo­se An­trag auf Sper­rung ist zu­sam­men mit einem Iden­ti­täts­nach­weis schrift­lich an die in Ka­pi­tel 7 auf­ge­führ­te Adres­se zu rich­ten.

Nach Ein­gang Ihres An­trags auf Sper­rung wer­den wir die­sen in­nert an­ge­mes­se­ner Frist er­le­di­gen und Ihnen ge­gen­über die Er­le­di­gung be­stä­ti­gen. Gleich­zei­tig pro­to­kol­lie­ren wir einen ent­spre­chen­den in­ter­nen Sperr­ver­merk.

Einer Sper­rung kön­nen unter Um­stän­den ge­setz­li­che Vor­schrif­ten zur Da­ten­be­kannt­ga­be ent­ge­gen­ste­hen. In einem sol­chen Fall wer­den wir die Sie be­tref­fen­den Daten nur in dem Um­fang an Drit­te wei­ter­ge­ben, wie es zur Er­fül­lung der ge­setz­li­chen Da­ten­be­ar­bei­tungs­pflich­ten un­be­dingt er­for­der­lich ist.

7. Wie kön­nen Sie uns be­tref­fend Da­ten­schutz kon­tak­tie­ren?
Für Fra­gen, An­re­gun­gen oder An­trä­ge zum Thema Da­ten­schutz wen­den Sie sich bitte di­rekt an fol­gen­de Kon­takt­stel­le:

Ge­mein­de Scha­an
Uwe Rich­ter
Ge­mein­de­se­kre­tär / Per­so­nal­lei­ter
Land­stras­se 19
9494 Scha­an
uwe.​rich­ter@​scha­an.​li

Mus­ter­schrei­ben für die In­an­spruch­nah­me Ihrer Rech­te fin­den Sie auf der In­ter­net­sei­te der Da­ten­schutz­stel­le.

8. Än­de­run­gen die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung
Die ra­san­te Ent­wick­lung des In­ter­nets er­for­dert von Zeit zu Zeit An­pas­sun­gen der vor­lie­gen­den Da­ten­schutz­er­klä­rung. Wir wer­den Sie an die­ser Stel­le über die je­wei­li­gen Neue­run­gen in­for­mie­ren.